Die Rückkehr und der Wiedereinbau


Endlich, nach fünfzehn sich endlos lang hinziehenden Wochen, ist unsere Orgel wieder zu Hause angekommen. Am 04. Mai 2015 hat der Wiedereinbau des Instrumentes durch die Orgelbauer der Firma Klais, Bonn, begonnen.

Tag 1 - Endlich angekommen
Tag 1 - Endlich angekommen
Tag 1 - Klais-Mitarbeiter beim Entladen der Orgelteile
Tag 1 - Klais-Mitarbeiter beim Entladen der Orgelteile
Tag 1 - Der Kirchenraum
Tag 1 - Der Kirchenraum "füllt" sich
Tag 1 - Nimmt das denn bald ein Ende?
Tag 1 - Nimmt das denn bald ein Ende?
Tag 2 - Die Einbauarbeiten im Orgelgehäuse beginnen
Tag 2 - Die Einbauarbeiten im Orgelgehäuse beginnen
Tag 2 - Der Weg zum Spieltisch wird
Tag 2 - Der Weg zum Spieltisch wird "geebnet"
Tag 3 - Die Balganlage und Windladen sind eingetroffen
Tag 3 - Die Balganlage und Windladen sind eingetroffen
Tag 3 - Der erste Balg -von dreien- wird für den
Tag 3 - Der erste Balg -von dreien- wird für den "Emporenaufstieg" vorbereitet
Tag 3 -
Tag 3 - "Aufstieg" fast geschafft
Tag 3 - Angekommen - fester Boden unter den Füßen
Tag 3 - Angekommen - fester Boden unter den Füßen
Tag 4 - Aufbau der Balganlage
Tag 4 - Aufbau der Balganlage
Tag 4 - Das Tagwerk, die Balganlage mit 3 Bälgen
Tag 4 - Das Tagwerk, die Balganlage mit 3 Bälgen
Tag 4 - von einer anderen Seite
Tag 4 - von einer anderen Seite
Tag 5 - Stromanschluss für den Windmotor der Balganlage
Tag 5 - Stromanschluss für den Windmotor der Balganlage
Tag 5 - Der Kirchenraum leert sich langsam, Aufräumen, Wochenende!
Tag 5 - Der Kirchenraum leert sich langsam, Aufräumen, Wochenende!
Einbau der Pedaltraktur - später wird ein Sockel darübergebaut.
Einbau der Pedaltraktur - später wird ein Sockel darübergebaut.
In den Windkanälen werden die Wurmlöcher mit heißem Wachs verschlossen
In den Windkanälen werden die Wurmlöcher mit heißem Wachs verschlossen
Manualtraktur ist komplett
Manualtraktur ist komplett
Die Balganlage funktioniert
Die Balganlage funktioniert
Kontrolle der Schleifen. Wenn die Stöcke auf die Schleiflade geschraubt sind, können die Pfeifen eingebaut werden
Kontrolle der Schleifen. Wenn die Stöcke auf die Schleiflade geschraubt sind, können die Pfeifen eingebaut werden
Rekonstruktion eines Trakturkammes wegen Rückverschiebung der Pedallade
Rekonstruktion eines Trakturkammes wegen Rückverschiebung der Pedallade
Die alten Kondukte (Windrohre) aus Zinn werden wieder eingesetzt, die neuen aus Blei entfernt.
Die alten Kondukte (Windrohre) aus Zinn werden wieder eingesetzt, die neuen aus Blei entfernt.
Auf den
Auf den "Stöcken" werden die Pfeifen nach ihrer Größe verteilt. Die Schrauben sind übrigens original und handgefeilt !!
Einzelne kleine Holzpfeife
Einzelne kleine Holzpfeife
Einsetzen der Holzpfeifen
Einsetzen der Holzpfeifen
Prüfen und Ausdellen der Peifen
Prüfen und Ausdellen der Peifen
Prüfen und Ausdellen der Pfeifen
Prüfen und Ausdellen der Pfeifen
Einsetzen der Metallpfeifen
Einsetzen der Metallpfeifen
Einsetzen der Metallpfeifen
Einsetzen der Metallpfeifen
Orgelrichtfest am Montag 3. August 2015
Orgelrichtfest am Montag 3. August 2015
Herr Theobald und Mitarbeiter der Fa. Klais beim Orgelrichtfest
Herr Theobald und Mitarbeiter der Fa. Klais beim Orgelrichtfest
Orgelrichtfest
Orgelrichtfest
Singen beim Orgelrichtfest
Singen beim Orgelrichtfest